27.04.2015 / Tag 16 Kloster Andechs

Heute morgen fuhr Zitas neuer Spielkamerad Litti (abgeleitet von Piere Littbarski) leider heim. Der hätte uns auch gefallen 😉

WP_20150427_10_47_34_Pro

Der heutige Tag gehörte sonst fast komplett der weiteren Reiseplanung. Wir haben einen netten Campingplatz am Wolfgangsee in Österreich gefunden und reisen morgen weiter.
Am Nachmittag besuchten wir das Kloster Andechs. Von dort hat man an einem klaren Tag einen ganz herrlichen Ausblick auf die Alpen. Sehr zu empfehlen ist es dort im Braustübl zu essen und vllt. etwas Wurst beim Metzger zu kaufen. Morgen auf der Fahrt testen wir jedenfalls die Pfefferbeißer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.