29.04.2015 / Tag 18 St. Wolfgang & Bad Ischl & Gmunden

Das Wetter heute war schon am Morgen erheblich besser als gestern. Da unser Wohnwagen direkt ander Wasserkante zum See steht, haben wir diesen tollen Ausblick genießen dürfen:

2015-04-29 F01 2015-04-29 F02 2015-04-29 F03 2015-04-29 F04
Zita und Sandy waren noch nicht ganz fit…

2015-04-29 F05 2015-04-29 F06
Der erweiterte Vormittag gehörte dem Aufbau des neuen Vorzelts. Eigentlich ist es ganz einfach… wenn man weiß wie es geht! Heute brauchten wir 3 Stunden, künftig vielleicht 30 min. Jedenfalls haben wir gegenseitig unsere Geduld miteinander ordentlich auf die Probe gestellt und nach gegenseitigen Scheidungsangeboten stand das Zelt dann doch. Leider haben wir vergessen es zu fotografieren… wird morgen nachgeholt!
Am Nachmittag sind wir zu einer ausgedehnten Seen-Erkundungstour aufgebrochen.
1. Panorama auf entlang des Weges:

2015-04-29 F07 2015-04-29 F08

2. Station: St. Wolfgang am Wolfgangsee. Hier wurde 1960 der Film „Im weißen Rößl“ gedreht… das ist eine wichtige Information für alle Peter Alexander-Fans. Operettenliebhaber interessiert wohl eher, dass der Film nach einer Vorlage der gleichnamigen Operette von Ralph Benatzky gedreht wurde.

2015-04-29 F09 2015-04-29 F10

3. Station: Bad Ischl. Wer die Sissi-Filme gesehen hat, weiß worum es geht… und wer Sandy gut kennt, weiß wer die Sissi-Filme gesehen hat und unbedingt Bad Ischl besuchen musste. Zita durfte standesgemäß beim Zauner, dem ehemaligen k.u.k. Hofzuckerbäcker, einkehren… zu ihrem Leidwesen hab es für sie aber nur einen Napf mit Wasser.

2015-04-29 F11

Auch den blumenbunten Theaterpark haben wir besucht.

2015-04-29 F13 2015-04-29 F14 2015-04-29 F15
4. Station: Gmunden am Traunsee. In Gmunden gibt es eine nette Strandpromenade mit tollem Ausblick auf den Traunsee und die umliegenden Berge.

2015-04-29 F23

Hier der klägliche Versuch Friedhelm und Zita vor dem wunderschönen Panorama zu fotografieren:

2015-04-29 F16 2015-04-29 F17 2015-04-29 F18 2015-04-29 F19

Das dortige Rathaus hat uns ein bisschen viel „BimBim“…

2015-04-29 F26 2015-04-29 F27

4 Kommentare zu „29.04.2015 / Tag 18 St. Wolfgang & Bad Ischl & Gmunden“

    1. Bei dem Pagagei handelt es sich um einen sehr sehr seltenen avis friedhelminus. Eigentlich findet man ihn nur in wärmeren Gefilden… v.a. südlich des Äquators. Dieses besondere Exemplar hat sich allerdings verflogen und bei mir Unterschlupf gefunden. Du weisst, ich habe ein großes Herz 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.