20.08.2015 / Tag 130 Prag

Heute besuchten wir abermals in Prag das Nationalmuseum… zumindest von außen und eigentlich auch nur, weil es direkt am Wenzelsplatz liegt 😉

Der Wenzelsplatz ist überauch geschichtsträchtig und zieht die Tschechen immer wieder in entscheidenden Stunden an.

Im August 1968 gingen Bilder der Niederschlagung des Prager Frühlings von hier um die ganze Welt.

1989 sprach hier Vaclav Havel zu tausenden Demonstranten im Rahmen der „samtenen Revolution“ die zum Sturz des kommunistischen Regimes führen sollte.

Zu sehen gibt es hier das bronzene Reiterdenkmal für den heiligen Wenzel…

 

und sehr schöne Barock- und Jugendstilbauten die heute Hotels, Kaufhäuser und Einkaufspassagen beherbergen.

2015-08-20 F06

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.