17.08.2016 / Tag 16 Trossachs NP

Heute haben wir uns, bei abermals strahlendem Sonnenschein und besten Wohlfühltemperaturen entschieden, den Trossachs Nationalpark ein wenig zu erkunden.

Sehr weit haben wir es nicht geschafft, aber das kann passieren, wenn überall diese braunen Hinweisschilder auftauchen und zum Päuschen anhalten…

Startpunkt war Killin, genauer gesagt die Falls of Dochart die ganz zentral in Killin zu finden sind. Dort ist auch diese Wassermühle zu finden, die sehr gut erhalten wurde.

Bild
Bild

Eine Zeichnung erklärt anschaulich, wie diese Mühlenart funktioniert…
Bild

Bilder der Wasserfälle von der darüber führenden Brücke aus gesehen…
Bild
Bild

Zita wartete ungeduldig darauf abgeleint zu werden, während Friedhelm noch auf der Brücke Fotos machte. Vorher hat sich Sandy nicht getraut sie abzuleinen, da zwischn Zita und Herrchen eine stark befahrene Straße lag.
Bild

Endlich frei, erblickte Zita diese süße alte Schäferhundbademaus 😉
Bild

Das Duell um den Tennisball hat Zita heroisch für dich entscheiden können!
Bild

Herrchen durfte auch wenig nass werden, schliesslich war es ja doch recht warm!
Bild

Vor der Weiterfahrt gab es noch einen kurzen steinigen Spaziergang an den Wasserfällen mit Herrchen… natürlich nur weil Zita etwas trocknen sollte (eigentlich sollte Herrchen nur gelüftet werden, aber das wird er niemalsnienich erfahren).
Bild

Ab zum Auto für ein kleines Powernapping, während Sandy und Friedhelm den nächsten Gassipunkt ansteuern!
Bild

Auf dem Weg zjm Auto entdeckten wir an einem Restaurant dieses Schild, was wir seeeeeehr sympatisch fanden! Fliegen scheint man hier aber auch zu mögen 😉
Bild

Der nächste Parkplatz befand sich am Loch Lubhair, der wegen seines Fischreichtums bekannt ist. Angeblich soll es hier sogar Salmon geben??? Die dortigen Angler hatten allerdings an diesem Tage noch kein Glück und wollten Zita als HotDog behalten… das haben wir dankend abgelehnt und statt dessen für Fish & Chips geworben.
Bild
Bild

Wir gaben schnell Fersengeld und retteten uns zu den Falls of Falloch.
Bild
Bild

Zita erkundete ganz entspannt die Gegend…
Bild

und freute sich über eine Kuscheleinheit mit Friedhelm.
Bild
Bild

Dann sahen wir wie wagemutige junge Männer vom Wasserfall sprangen, um ihre Angebeteten zu beeindrucken!
Bild
Bild

Die Gischt des Wasserfalls zauberte einstweilen schöne Regenbögen, die man auf den Fotos leider nur erahnen kann…
Bild
Bild

Unser letztes Ziel war der riesige Loch Lomond, der zu den schönsten Seen Schottlands zählt. Hier kann man herrlich am See entlang gehen und immer wieder am Seeufer verweilen, um das wunderbare Panorama zu bewundern.

Es fahren auch Schiffe auf dem See und evtl. werden wir dieser Tage noch einen kleinen Ausflug buchen, sofern das mit Hund möglich sein sollte und sich das Wetter hält.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zita verschwand irgendwann Mäuse jagend im Schilf… es folgen die dazu passenden Suchbilder 🙂
Bild

Am Abend waren wir alle einfach nur noch hundemüde und voller neuer toller Eindrücke…
Bild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.