12.09.2016 / Daheim

Die Ereignisse der letzten Tage lassen sich mit einem Wort zusammenfassen: Pech!

Wir, bzw. Friedhelm, hat beim Toben mit Zita am Strand vor Nieuwvliet unsere Handys verloren. Sandy hatte ihm ihr Handy gegeben, weil sie befürchtete es könnte nass werden… Friedhelm war wohl der Ansicht, dass auch die Fische ein wenig telefonieren sollten.

Am darauffolgenden Morgen haben wir Sandys Handy wiedergefunden… natürlich defekt.
So aggressiv ist also Salzwasser…
Bild

Bild

Bild

Interessant ist aber, dass sowohl die Speicher- als auch die SIM-Karte den Nachtausflug ins Meer überstanden haben.

Nun heisst es: neue Handys bestellen. Neue SIM-Karten und eine neue Speicherkarte für Friedhelm sind auch notwendig und natürlich 2 neue Handytaschen. Soooo kann man das Geld auch verjubeln 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.